Das Zertifikat für Nachhaltige Entwicklung ist eine Zusatzqualifikation die an der Universität Klagenfurt erworben werden.

Zweck des Zertifikates ist es, Master- und Doktoratsstudierenden, die sich im Rahmen ihres Studiums intensiv mit diesem hochkomplexen und gesellschaftlich relevanten Themenbereich auseinandersetzten, die Möglichkeit zu geben, den Erwerb der hierfür erforderlichen Kompetenzen nachweisen zu können.

Um es zu erwerben müssen Studierende insgesamt 20 ECTS (12 aus dem verpflichtenden Grundmodul Einführung Nachhaltige Entwicklung und 8 aus dem LV-Pool des Studienbereichs Nachhaltigkeit.

Am 24. März 2022 wurde das Zertifikat an Marina Stollberger und Michael Petschnigg, welche sich durch ihre engagierten Studienleistungen im Bereich Nachhaltigkeit das Zertifikat erarbeitet haben.

Herzliche Gratulation!

Weitere Infos zum Zertifikat sind hier zu finden.

Leave a Comment

Your email address will not be published.